Direkt zum Inhalt

Umstellung auf nachhaltige Energieträger und Energieversorgungskonzepte für den Einsatz in der Industrie

Luftaufnahme des Hafengeländes Hamburg

Umstellung auf nachhaltige Energieträger und Energieversorgungskonzepte für den Einsatz in der Industrie

Nachhaltige Energieversorgungskonzepte in der Industrie stützen sich vor allem auf den Einsatz von erneuerbaren Energien, Fernwärme sowie dem Einsatz von beispielsweise Wasserstoff. Damit erneuerbare Energien auch bei Produktionsprozessen der Industrie genutzt werden können, bedarf es eines hohen Grads an Elektrifizierung.
 
Fragen: 

  • Welche konkreten Maßnahmen schlagen Sie vor, um den Einsatz von erneuerbaren Energien zur Wärmeversorgung und Stromeigennutzung auszuweiten?
  • Wie können Produktionsprozesse elektrifiziert werden?
  • Welche weiteren konkreten Maßnahmen zu den oben genannten Punkten schlagen Sie vor? 

Die Beitragsabgabe im Dialog ist aktuell geschlossen.

Aktuelle Beiträge

Netto-Null-Flächenverbrauch

Gespeichert von Gast am So., 29.01.2023 - 20:52

keine weitere Neuversiegelung auf Hamburgs FLächen und im Umland. Statt dessen intelligente Nutzung von Flächen. So können Windräder im Hafen aufgestellt werden, anstatt in Hamburgs Naturschutzgebieten

Strommix, Atomstrom

Gespeichert von Gast am So., 29.01.2023 - 13:34

Strommix aktuell (Faz.net vom 29.1.2023, 12:35 Uhr):
Kohle 49,6 %, Gas: 19,4 %, Wind: 9,8 %, Biomasse: 9,3 %, Atom: 3,9 %, Solar: 1,9 %, Sonstige: 6

Landstrompflicht

Gespeichert von Gast am Mi., 25.01.2023 - 14:42 1 Kommentar

Alle Schiffe, die den Hamburger Hafen anlaufen, sollen verpflichtet werden während der Liegezeit ihre Maschinen abzuschalten und Landstrom zu nutzen. Dies würde in erheblichem Ausmaß die Abgasemissionen und Lärmbelastung verringern.

Stromerzeugung mit PV

Gespeichert von Gast am Mo., 23.01.2023 - 17:58

Flächen wie öffentliche und nichtöffentliche PKW Stellplätze, insbesondere Großparkplätze (Beispielsweise um das Volksparkstadion sollten mit PV Flächen überdacht werden.
Bürger/Institutionen sollten geeignete Flächen melden können.

Energienetze - neues Stromverteilnetz

Gespeichert von Gast am Mo., 23.01.2023 - 17:30 1 Kommentar

Häufig ist viel mehr EE-Strom verfügbar als über die aktuelle Infrastruktur verteilt werden kann. Hamburg sollte, ausgehend von Verteilpunkten im Hochspannungsnetz, Mittelspannungskapazität für die Industrie bereitstellen.

Arbeitgeber, Gewerbesteuerzahler

Gespeichert von Gast am Do., 19.01.2023 - 16:06

Die Industrie ist nicht nur wichtiger Arbeitgeber sondern auch als Gewerbesteuerzahler von Bedeutung. Sobald die Belastung durch zusätzliche Anforderungen für Klimaschutzmaßnahmen zu hoch werden, wird die Industrie abwandern.