Direkt zum Inhalt

Transportmittelwechsel und Ausbau von klimafreundlicherem Wirtschaftsverkehr

Ein junger Mann mit weißem Stadtrad in einem Zugabteil

Transportmittelwechsel und Ausbau von klimafreundlicherem Wirtschaftsverkehr

Der Wirtschaftsverkehr auf der Straße, Schiene und in der Binnenschifffahrt hat einen großen Anteil an den CO2-Emissionen im Verkehrssektor. Eine Verlagerung des Verkehrs von der Straße auf die Schiene ist erstrebenswert, da dieser perspektivisch vollständig elektrifiziert werden soll und dadurch von dem immer größeren Anteil von erneuerbarem Strom profitiert. Auch die Nutzung klimafreundlicherer Alternativen im Straßengüterverkehr (bspw. Elektrische LKWs) sind notwendig zur Reduktion der CO2-Emissionen im Wirtschaftsverkehr.    

Frage: Wie gelingt es, den Wirtschaftsverkehr klimafreundlicher zu machen? Welche konkreten Maßnahmen führen zu einem Transportmittelwechsel?
 

Die Beitragsabgabe im Dialog ist aktuell geschlossen.

Aktuelle Beiträge

Stadtbahn!

Gespeichert von Gast am Do., 26.01.2023 - 11:40 1 Kommentar

Wir brauchen ENDLICH eine Stadtbahn. Diese muss Tangengen bilden und Pendler bereits vor dem Hbf verteilen. Sie muss zudem ähnlich schnell wie der Individualverkehr sein, damit Leute umsteigen.

Autofahren muss unattraktiver werden, HVV attraktiver

Gespeichert von Gast am Do., 26.01.2023 - 11:25 1 Kommentar

Es sollte einen Wert haben, mit dem Auto in die Stadt zu fahren und es im öffentlichen Raum abzustellen.
Deshalb:
- konsequente Parkraumbewirtschaftung im gesamten Stadtgebiet.
- dafür kostenlose P+R-Parkplätze

Fahrrad statt E-Scooter

Gespeichert von Gast am Do., 26.01.2023 - 11:18

Die E-Scooter werden abgeschafft!

Stattdessen das Stadtradsystem als Ergänzung zum ÖPNV für den letzten Kilometer weiter ausgebaut.

Die frei werdenden Ressourcen können für Akkus als Ergänzung von PV -Anlagen eingesetzt werden.

Mehr Bahn für Hamburg

Gespeichert von Gast am Mi., 25.01.2023 - 23:59

Verlängerungen bestehender Linien
- U2 nach Ulzburg Süd verlängern (statt AKN -> BÜ's beseitigen und damit Verbindung beschleunigen, weniger Umstiege und umweltfreundlicher)

klimaplan verbindliche Maßnahmen

Gespeichert von Gast am Mi., 25.01.2023 - 15:37 1 Kommentar

Im Klimaplan werden zwar Ziele Genannt, aber kein konkreter, messbarer Fahrplan.
Wir werden dann in der Zukunft merken: hat wohl nicht geklappt. Aber wieso?

1.500 LKW pro Tag weniger - Smart City Loop

Gespeichert von Gast am Mi., 25.01.2023 - 13:12

Das Konzept Smart City Loop ist bereits Thema beim Senat - leider im Eckpunktepapier (noch) nicht enthalten. Vom Urban Hub Steinwerder werden durch eine unterirdischen Röhre Waren in die Stadt zum City Hub befördert.

Seilbahn

Gespeichert von Gast am Mi., 25.01.2023 - 12:58

Gerne Stadtteile mit Seilbahnen verbinden, der Bau geht schnell und nimmt wenig Platz in Anspruch.
Des Weiteren werden so die überfüllten Straßen/Schienen entlastet

SUV verbieten

Gespeichert von Gast am Mo., 23.01.2023 - 14:06 1 Kommentar

Die überdimensionierten PKW sind eigentlich - außer im Jungle -überflüssig - verbrauchen bei der Herstellung und im Verkehr unnötig viele Ressourcen. Man sollte sie im Stadtverkehr verbieten und drastisch höhere Steuern verlangen.

Landstrompflicht

Gespeichert von Gast am Mo., 23.01.2023 - 13:57 2 Kommentare

Landstrompflicht für Kreuzfahrtschiffe und Containerschiffe